• Markus Haas

Die Zahl der Phishing-Websites erreicht ein Allzeithoch und wächst um fast 350 % pro Jahr

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Im neuesten Phishing Activity Trends Report der Anti-Phishing Working Group (APWG), der gerade für das erste Quartal 2021 veröffentlicht wurde, sehen wir einige sehr besorgniserregende Entwicklungen. Es scheint, dass viele Kriminelle ihre Phishing-Attacken verstärken.

- Die Gesamtzahl der entdeckten Phishing-Seiten stieg im ersten Quartal um 271 %, wobei der Januar mit fast 246.000 Seiten einen Rekord aufstellte - ein Wachstum von 347 % gegenüber dem Januar 2020

Das bedeutet, dass Sie nicht nur Lösungen einsetzen sollten, die E-Mails scannen und den Endpunkt schützen, sondern auch solche welche den Benutzer in Ihre Schutzstrategie einbeziehen. Durch den kontinuierlichen Einsatz von Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch) werden Ihre Benutzer aufmerksamer und wachsamer, wenn sie auf verdächtige oder bösartige E-Mail Inhalte stossen.


Weiter Informationen unter Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch)



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ransomware Angriffe

Es vergeht kein Tag, an dem man nicht von einer neuen Ransomware-Attacke hört, eine neue Cybergang auftaucht oder die detaillierten Folgen einer früheren Ransomware-Attacke veröffentlicht werden. Und

Cyberrisk

Phishing als Social Engineering ist für 70 % bis 90 % aller Sicherheitsverletzungen verantwortlich. Ungepatchte Software ist an 20 bis 40 % beteiligt. Zusammen sind sie für 90 % bis 99 % aller erfolgr