top of page
  • Markus Haas

Gefährden Benutzer Ihr Unternehmen durch im Browser gespeicherte Kennwörter?

Wenn Ihre Benutzer ihre Passwörter im Browser speichern, ist es für Cyberkriminelle ein Leichtes, sich in Ihr Netzwerk zu hacken.


Der Data Breach Report von Verizon zeigt, dass Angreifer zunehmend erfolgreich eine Kombination aus Phishing und Passwort-Dumper-Malware einsetzen, um die Anmeldedaten Ihrer Benutzer zu stehlen.


Sobald sich Hacker Zugang verschafft haben, können sie Benutzernamen und Kennwörter für alle in Browsern gespeicherten Konten stehlen. Da 50 % der Angestellten dasselbe Passwort für berufliche und private Konten verwenden, ist das Risiko des Diebstahls von Zugangsdaten und der Übernahme von Konten noch größer!


Finden Sie heraus, ob Ihre Benutzer ein Risiko für Ihr Unternehmen darstellen.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Malware Office Suite

„Man bekommt das, wofür man bezahlt“, und der Betrug dieser Woche ist keine Ausnahme. Cyberkriminelle verbreiten eine „kostenlose“ Raubkopie von Microsoft Office über Torrenting-Websites. Der Haken da

Lassen Sie sich nicht von Spear Phishing täuschen!

In dieser Woche versuchen Cyberkriminelle, Sie zu betrügen, indem sie Ihnen Textnachrichten von einer unbekannten Nummer schicken, die vorgibt, von Ihrem Chef zu stammen. Die SMS enthalten viele detai

Comments


bottom of page