• Markus Haas

Backup «Ransomware» -sicher. Was bedeutet 3-2-1-0 Methode genau (Teil 2)

Aktualisiert: 21. Juli 2021

Die 3-2-1-Regel empfiehlt, dass mindestens drei(3) Kopien (z. B. Produktion auf einer Festplatte, Backup auf einer anderen Festplatte und eine Kopie des Backups auf Band) wichtiger Daten, auf mindestens zwei(2) (Bsp. Festplatten und Band) verschiedenen Medientypen vorhanden sein sollten, wobei mindestens eine(1) dieser Kopien Offline, zum Beispiel auf Band sein muss. Beim Testen der Wiederherstellung Ihres Backups treten null(0) Fehler auf.

Stellen Sie sich die Frage: „Wenn eines dieser Speichermedien ausfällt, gibt es noch zwei Kopien meiner Daten woanders?“

Denken Sie daran: Machen Sie immer wieder einmal eine Überprüfung ihres Backups, so können Sie sicherstellen, ob das Backup auch wirklich lesbar und die gewünschten Daten gesichert sind.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Begriff "Metaverse" bezieht sich auf die Verwendung immersiver Technologien, wie virtuelle und erweiterte Realität, um eine digitale Erfahrung zu schaffen, die der realen Welt ähnelt. Diese immers

Die LockBit-Ransomware war eine der bekanntesten Ransomware-Varianten, die im ersten Quartal dieses Jahres bei Angriffen beobachtet wurden. Sie verfolgten monatelang die gleiche Strategie (Verschlüsse