• markushaas3

Cyberkriminelle nutzen SEO, um Ihre Online-Suchergebnisse ins Visier zu nehmen!

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine Technik, die dazu beiträgt, dass Websites häufiger in den Suchmaschinenergebnissen erscheinen und in der Rangliste weiter oben stehen als andere Websites. Seriöse Websites nutzen SEO, z. B. durch leicht zu merkende URLs und relevante Schlüsselwörter. Leider können auch Cyberkriminelle SEO für ihre bösartigen Websites nutzen.

Cyberkriminelle nutzen SEO u. a., indem sie ihrer Website viele beliebte Schlüsselwörter hinzufügen und mehrere Links erstellen, die Sie auf ihre Website weiterleiten. Cyberkriminelle können auch Dritte dafür bezahlen, ihre Website zu besuchen, wodurch die Website in den Suchmaschinen als seriöser und beliebter erscheint. Wenn Sie eine dieser bösartigen Websites besuchen, werden Sie möglicherweise dazu verleitet, eine bösartige Datei herunterzuladen oder Ihre persönlichen Daten anzugeben.


Befolgen Sie diese Tipps, um sich vor bösartigen Suchergebnissen zu schützen:


- Bewegen Sie immer den Mauszeiger über einen Link, bevor Sie klicken, auch wenn Sie eine Suchmaschine benutzen. Achten Sie auf Rechtschreibfehler und übermässig lange URLs, die die wahre Domain einer Website verbergen können.


- Vermeiden Sie Suchergebnisse, die eine lange Liste von zufälligen oder wiederholten Wörtern und Sätzen enthalten. Diese Website könnte übermässige Schlüsselwörter verwenden, um Besucher anzulocken.


- Besuchen Sie vertrauenswürdige Websites direkt, indem Sie die URL in die Adressleiste Ihres Browsers eingeben, anstatt die Website über eine Suchmaschine zu finden.


Weitere Informationen unter: Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch)

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

- bevor Sie auf "Senden" klicken Wenn Sie sich für einen Newsletter anmelden, eine Hotelreservierung vornehmen oder online auschecken, gehen Sie wahrscheinlich davon aus, dass es keine Rolle spielt, w