top of page
  • Markus Haas

Erlaubnis zum Hacken

Vor kurzem entdeckten Malware-Forscher eine trojanische App im Google Play Store. Trojaner sind Apps oder Software, die legitim erscheinen, aber in Wirklichkeit bösartig sind.


Bei diesem Betrug luden Cyberkriminelle eine bösartige App für Bildschirmaufnahmen in den Google Play Store hoch. Auf den ersten Blick schien die App legitim zu sein, doch in Wirklichkeit enthielt sie Malware, die darauf abzielte, Ihre Daten zu stehlen. Wenn Sie diese App herunterladen, werden Sie aufgefordert, Berechtigungen zu akzeptieren, die mit dem übereinstimmen, was die App zu tun vorgibt. Wenn Sie diese Berechtigungen akzeptieren, gewähren Sie Cyberkriminellen jedoch Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, wie z. B. Ihren Standort, Textnachrichten und mehr.

Befolgen Sie die folgenden Tipps, um sich vor ähnlichen Betrügereien zu schützen:


- Laden Sie nur Apps von vertrauenswürdigen Anbietern herunter. Jeder kann eine App in offiziellen App-Stores veröffentlichen - auch Cyberkriminelle.


- Aktivieren Sie die Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Gerät, z. B. Google Play Protect, das nach bösartigen Apps scannt.


- Denken Sie daran, dass diese Art des Angriffs nicht nur im Google Play Store möglich ist.


Cyberkriminelle könnten diese Technik nutzen, um bösartige Apps auf jeder Plattform zu platzieren.

Weitere Informationen, und was Sie dagegen tun können, unter: Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch)

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Passwortstrategien

1. Passphrasen verwenden Die häufigste Ausrede für unsichere Passwörter ist, dass sie schwer zu merken sind. Wir verstehen das, aber es gibt Strategien, die Sie anwenden können, um einprägsame und sch

Neue Forschung: BEC-Angriffe steigen massiv an!

BEC-Angriffe (Business Email Compromise) sind im vergangenen Jahr um 246 % gestiegen, so die Forscher von ReliaQuest, die den Anstieg auf die weit verbreiteten Phishing-Kits zurückführen. ReliaQuest s

Comments


bottom of page