top of page
  • Markus Haas

Lassen Sie sich nicht durch einen Social Media Phishing-Angriff hacken!

Aktualisiert: 21. Juli 2021

Die Bösewichte nutzen die Profilinformationen Ihrer Benutzer und Ihrer Organisation, um gezielte Spear-Phishing-Kampagnen*) zu erstellen, die darauf abzielen, Ihre Benutzer auszutricksen und Anmeldedaten zu stehlen, um Konten zu kapern, den Ruf Ihrer Organisation zu schädigen oder Zugang zu Ihrem Netzwerk zu erhalten.


Der Social Media Phishing Test (SPT) von unserem Partner KnowBe4 ist ein neues und kostenloses IT-Tool, mit dem Sie feststellen können, welche Benutzer für diese Art von Social Media Spear-Phishing-Angriffen anfällig sind. Mit dem SPT erhalten Sie schnelle Einblicke, wie viele Benutzer Opfer werden, so dass Sie Massnahmen ergreifen und Ihre Benutzer schulen können, um Ihr Unternehmen besser vor diesen Social-Media-Phishing-Angriffen zu schützen!


Finden Sie jetzt heraus, wie viele Ihrer Benutzer für Angriffe im Zusammenhang mit sozialen Medien anfällig sind!


*) Beim Spear Phishing werden die Empfänger sorgfältig recherchiert und ausgewählt und erhalten E-Mails, die auf sie persönlich zugeschnitten sind und viel glaubwürdiger wirken.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Passwortstrategien

1. Passphrasen verwenden Die häufigste Ausrede für unsichere Passwörter ist, dass sie schwer zu merken sind. Wir verstehen das, aber es gibt Strategien, die Sie anwenden können, um einprägsame und sch

Neue Forschung: BEC-Angriffe steigen massiv an!

BEC-Angriffe (Business Email Compromise) sind im vergangenen Jahr um 246 % gestiegen, so die Forscher von ReliaQuest, die den Anstieg auf die weit verbreiteten Phishing-Kits zurückführen. ReliaQuest s

Commentaires


bottom of page