• Markus Haas

Lassen Sie sich nicht durch Phishing-Angriffe in den sozialen Medien hacken!

Viele Ihrer Mitarbeiter*innen sind auf Facebook, LinkedIn und Twitter aktiv. Cyberkriminelle nutzen diese Plattformen, um Profilinformationen dieser Personen und die Ihres Unternehmens auszuspionieren und gezielte Spear-Phishing-Kampagnen zu erstellen. Die Hacker wollen damit Konten kapern, den Ruf Ihres Unternehmens schädigen oder Zugang zu Ihrem Netzwerk zu erhalten.


Durch den kontinuierlichen Einsatz von Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch) werden Ihre Benutzer aufmerksamer und wachsamer, wenn sie auf verdächtige oder bösartige E-Mail Inhalte stossen.


Weiter Informationen unter Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch)

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Begriff "Metaverse" bezieht sich auf die Verwendung immersiver Technologien, wie virtuelle und erweiterte Realität, um eine digitale Erfahrung zu schaffen, die der realen Welt ähnelt. Diese immers

Die LockBit-Ransomware war eine der bekanntesten Ransomware-Varianten, die im ersten Quartal dieses Jahres bei Angriffen beobachtet wurden. Sie verfolgten monatelang die gleiche Strategie (Verschlüsse