top of page
  • Markus Haas

Social-Engineering-Angriffe!

Neuer Bericht zeigt, dass Social-Engineering-Angriffe und Angriffe auf Unternehmens-E-Mails im Jahr 2023 drastisch zugenommen haben.

Laut einem Bericht von Acronis haben Social-Engineering-Angriffe per E-Mail in diesem Jahr um 464 % zugenommen, verglichen mit der ersten Hälfte des Jahres 2022. Auch BEC-Angriffe (Business Email Compromise) haben deutlich zugenommen.


Eine von 76 oder 1,3 % der empfangenen E-Mails war bösartig, schreiben die Forscher. Phishing ist nach wie vor die grösste Bedrohung, da diese Angriffe 73 % der Gesamtzahl ausmachen. Die Kategorie Business Email Compromise (BEC) / Social Engineering hat jedoch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um das 7.5-fache zugenommen und nimmt nun den zweiten Platz ein, während Malware, deren Prozentsatz zweimal gesunken ist, auf den dritten Platz verwiesen wurde.


Sicherheitsschulungen können Ihrem Unternehmen einen wichtigen Schutz bieten, indem sie Ihre Mitarbeiter in die Lage versetzen, Phishing- und andere Social-Engineering-Angriffe zu vereiteln.


Weitere Informationen, und wie Sie das angehen können, unter: Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch)

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wiederherstellen nach Ransomware-Angriff!

Nur 7% der Unternehmen können Datenprozesse innerhalb von 1-3 Tagen nach einer Ransomware-Attacke wiederherstellen. Neue Daten über die Fähigkeit von Unternehmen, auf Ransomware-Angriffe zu reagieren,

Microsoft Teams Chat-Angriff

Da die Menschen immer mehr auf Phishing-E-Mails aufmerksam werden, sind Cyberkriminelle gezwungen, auf alternative Plattformen auszuweichen, um ihre Opfer auszutricksen. Viele Unternehmen nutzen zum B

bottom of page