top of page
  • Markus Haas

TikTok-Filter-Betrug

Die Social-Media-App TikTok ist für ihre kreativen Audio- und visuellen Filter beliebt. TikTok fügt häufig neue Filter hinzu und entfernt sie wieder, so dass manche Nutzer nach Möglichkeiten suchen, auf noch nicht hinzugefügte Filter zuzugreifen. Jetzt nutzen Cyberkriminelle die Nachfrage nach neuen Filtern aus, um Sie zum Herunterladen von Malware zu verleiten.


In einer aktuellen Betrugsmasche verbreiten Cyberkriminelle bösartige Links auf TikTok und anderen Plattformen. Sie behaupten, dass diese Links Filter herunterladen, die der App noch nicht hinzugefügt wurden. Wenn Sie auf den Link klicken und die Datei herunterladen, enthält sie möglicherweise den Filter, den Sie erwarten. Sie kann jedoch auch Malware enthalten, die Cyberkriminelle nutzen können, um Ihr Gerät zu überwachen und Ihre sensiblen Daten, wie z. B. Ihre Anmeldedaten, zu stehlen.


Befolgen Sie die folgenden Tipps, um sich vor ähnlichen Betrügereien zu schützen:

- Denken Sie immer erst nach, bevor Sie klicken. Diese Art von Cyberangriff soll Sie durch das Angebot exklusiver Inhalte zu einem impulsiven Klick verleiten.

- Laden Sie niemals Dateien von einer ungeprüften Quelle herunter. Dateien, die sich wie erwartet installieren und ausführen lassen, können dennoch Malware enthalten, ohne dass Sie es merken.

- Aktivieren Sie die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) für Ihre Konten, wenn sie verfügbar ist. MFA bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, indem sie eine zusätzliche Überprüfung für die Anmeldung bei Ihrem Konto verlangt.


Weitere Informationen unter: Security Awareness Training & Simulated Phishing Platform (csf.ch)

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

... um geklaute Daten im öffentlichen Web zu veröffentlichen! In einer neuen Variante verwenden Bedrohungsakteure einen mit Tippfehlern besetzten Domänennamen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, da

Facebook-Seiten werden in der Regel von Organisationen und Personen des öffentlichen Lebens genutzt, um mit ihrer Gemeinschaft in Kontakt zu treten. Jeder kann eine Facebook-Seite erstellen, sogar Cyb

bottom of page